BFONLINE
AKTUALISIERUNG FEBRUAR 2017

Guten Tag!

Sie erhalten heute den regelmässigen BFonline Update-Service mit wichtigen Informationen rund um das Produkt BFonline sowie allen neuen Dokumenten und Änderungen der Datenbank auf einen Blick.

Alle Inhalte von BFonline stehen Ihnen ab sofort in der Weblaw App on- und offline jederzeit via Mobile und Tablet zur Verfügung. Download mit den Betriebssystemen Android Google play und Apple App Store.

Anzeige

Im Zeitraum vom 28.10.2016 – 02.02.2017 wurden u.a. die folgenden Dokumente neu aufgenommen bzw. aktualisiert:

A Gesetzgebung

A-03 Banken
A-03.11 Verordnung über die Eigenmittel und Risikoverteilung für Banken und Effektenhändler – aktualisiert
A-03.12 Verordnung über die Liquidität der Banken – aktualisiert

A-35 Berufliche Vorsorge
A-35.01 Bundesgesetz über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge – aktualisiert
A-35.02 Bundesgesetz über die Freizügigkeit in der beruflichen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge – aktualisiert
A-35.11 Verordnung über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge – aktualisiert
A-35.13 Verordnung über die Freizügigkeit in der beruflichen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge – aktualisiert

A-46 Internationale Steueramtshilfe
A-46.10 Bundesgesetz über die internationale Amtshilfe in Steuersachen – aktualisiert
A-46.11 Verordnung über die internationale Amtshilfe in Steuersachen – neu
A-46.30 Bundesgesetz über die Aufhebung des Zinsbesteuerungsgesetzes vom 17. Dezember 2004 und des Bundesgesetzes vom 15. Juni 2012 über die internationale Quellenbesteuerung – neu
A-46.40 Bundesgesetz über den internationalen automatischen Informationsaustausch in Steuersachen – neu
A-46.41 Verordnung über den internationalen automatischen Informationsaustausch in Steuersachen – neu
A-46.45 Wegleitung Standard für den automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten : Gemeinsamer Meldestandard – neu


B FINMA

B-08 FINMA – Rundschreiben 2008
B-08.21 Rundschreiben 2008/21 : Eigenmittelanforderungen und qualitative Anforderungen für operationelle Risiken bei Banken (in Kraft am 01.07.2017) – aktualisiert

B-10 FINMA – Rundschreiben 2010
B-10.01 Rundschreiben 2010/1 : Mindeststandards für Vergütungssysteme bei Finanzinstituten (in Kraft am 01.07.2017) – aktualisiert

B-11 FINMA – Rundschreiben 2011
B-11.01 Rundschreiben 2011/1 : Ausführungen zur Geldwäschereiverordnung (GwV) – neu

B-17 FINMA – Rundschreiben 2017
B-17.01 Rundschreiben 2017/1 : Corporate Governance, Risikomanagement und interne Kontrollen bei Banken – neu
B-17.02 Rundschreiben 2017/2 : Corporate Governance, Risikomanagement und internes Kontrollsystem bei Versicherern – neu
B-17.03 Rundschreiben 2017/3 : Schweizer Solvenztest (SST) – neu
B-17.04 Rundschreiben 2017/4 : Anforderungen an den verantwortlichen Aktuar – neu
B-17.05 Rundschreiben 2017/5 : Anforderungen an die Geschäftspläne von Versicherungsunternehmen – neu
B-17.06 Rundschreiben 2017/6 : Direkte Übermittlung von nicht öffentlichen Informationen an ausländische Behörden und Stellen durch Beaufsichtigte – neu
B-17.07 Rundschreiben 2017/7 : Eigenmittelanforderungen für Kreditrisiken bei Banken – neu


C Andere Behörden

C-03 Schweizerische Nationalbank
C-03.10 Merkblatt über die Reproduktion von Banknoten – aktualisiert

C-09 Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge
C-09.24 W-03/2016 : Qualitätssicherung in der Revision nach BVG – neu


D Selbstregulierung

D-01 Schweizerische Bankiervereinigung
D-01.17a Kommentar zur Vereinbarung über die Standesregeln zur Sorgfaltspflicht der Banken (VSB 16) – aktualisiert
D-01.18 Richtlinien betreffend Treuhandanlagen – neu

D-09 SVV Schweizerischer Versicherungsverband
D-09.01 Business Continuity Management (BCM) für Versicherungsunternehmen in der Schweiz : Mindeststandards und Empfehlungen – neu

Zudem wurden die Dokumentennummern des Kapitels D-01 (Schweizerische Bankiervereinigung) geändert, damit die Dokumente in chronologischer Reihenfolge erscheinen.

 

Die Datenbank BF zum Schweizer Finanzmarktrecht wird regelmässig (i.d.R. innerhalb von vier Wochen nach Änderung bzw. Inkrafttreten einer Regelung) aktualisiert und via BFonline sowie BF in der Weblaw App zugänglich gemacht.

Anzeige

Sollten Sie Fragen zur Nutzung von BFonline und der Weblaw App haben, kontaktieren Sie uns am einfachsten direkt via E-Mail (info@weblaw.ch) oder Telefon (+41 31 380 57 77).

Unter https://register.weblaw.ch (Navigationspunkt «Mein Profil» – «E-Mail-Einstellungen») können Sie neu selbstständig definieren, ob Sie die BFonline-Updates erhalten wollen.

Weblaw AG | CyberSquare | Laupenstrasse 1 | 3008 Bern
T +41 31 380 57 77 | F +41 31 380 57 78 | info@weblaw.ch