news@weblaw | Agenda | Per§onalia | Lawjobs | Impressum
Online Version
JUSTICE - JUSTIZ - GIUSTIZIA 2017/4

Liebe Leserinnen und Leser

Wir freuen uns, Ihnen zum Jahresende wiederum eine vielfältige Ausgabe der Richterzeitung präsentieren zu können.

Stephan Bernard befasst sich in seinem Beitrag mit der richterlichen Ethik aus anwaltlicher Sicht. Darf ein Richter googeln? – Dieser Frage geht der Aufsatz von Roland Infanger insbesondere unter dem Aspekt der Gerichtsnotorietät nach. Andreas Lienhard und Peter Bieri nehmen den verschiedentlich erhobenen Vorwurf der Gerichtsschreiberjustiz auf und orten weiteren Forschungsbedarf. Matthieu Reeb beschreibt die Organisation und Funktionsweise des Tribunal Arbitral du Sport (TAS) mit Sitz in Lausanne und zeigt aktuelle Herausforderungen auf. In der Besprechung von BGE 143 I 211 betreffend Richterwahlen im Kanton Solothurn üben Markus Schefer und Lukas Schaub vor dem Hintergrund der verfassungsrechtlichen Garantie der politischen Gleichheit gemäss Art. 34 BV Kritik. Die Arbeit von Paola Inselmini befasst sich mit anwaltsrechtlichen Standesregeln und Schlichtungsverfahren nach ZPO.

Der vormalige Präsident der Schweizerischen Vereinigung der Richterinnen und Richter (SVR), Roy Garré, vermittelt einen Überblick über die Geschichte, Gegenwart und Zukunft dieser Vereinigung.

Über das alljährlich stattfindende Meeting der Permanent Study Group «Justice and Court Administration» der European Group for Public Administration (EGPA) berichtet Martin Schmied. Die Entscheidungsfindung in Kollegialgerichten ist Gegenstand eines weiteren Konferenzberichts (All Souls College Oxford) von Jakob Gleim.

Thomas Stadelmann verweist auf das Update des Universellen Richterstatuts der Internationalen Richtervereinigung (IAJ-UIM), wie es am 60. Jahreskongress in Santiago de Chile verabschiedet wurde. Stephan Gass weist auf ein Memorandum von 1’500 rumänischen Richterinnen und Richtern gegen eine geplante Justizreform hin, welche eine Schwächung der richterlichen Unabhängigkeit befürchten lässt. Im Weiteren macht Stephan Gass auf den Václav Havel Human Rights Prize des Europarats aufmerksam, mit welchem dieses Jahr der türkische Verfassungsrichter Murat Arslan ausgezeichnet wurde. Das Venice Commission Observatory stellt eine Auswahl internationaler Medienberichte über die Rechtsprechung von Verfassungsgerichten zur Verfügung.

Das 42. Update der Bibliografie enthält die aktuellsten Neuerungen zu den seit der Ausgabe 2006/4 von «Justice - Justiz - Giustizia» veröffentlichten Monographien und Aufsätzen im Themenbereich der Richterzeitung.

Mit dieser Ausgabe verabschieden wir a.Bundesrichter Pierre Zappelli aus dem Redaktionsteam. Pierre Zappelli war seit der ersten Ausgabe der Richterzeitung dabei und hat diese Zeitschrift massgeblich mitgeprägt. Für sein langjähriges Engagement danken wir ihm ganz herzlich! – Neu im Redaktionsteam begrüssen wir Annie Rochat Pauchard, Richterin am Bundesverwaltungsgericht. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der neuen Kollegin und danken ihr für die Bereitschaft zur Mitwirkung!

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und alles Gute zum Jahreswechsel!

Das Redaktionsteam:

Stephan Gass, Hans-Jakob Mosimann, Thomas Stadelmann,
Andreas Lienhard, Sonia Giamboni
INHALTSVERZEICHNIS
Science
› Roland Infanger, Darf ein Richter googeln?
› Andreas Lienhard / Peter Bieri, Gerichtsschreiberjustiz?
› Matthieu Reeb, Le Tribunal Arbitral du Sport (TAS) en 2017
› Markus Schefer / Lukas Schaub, Privilegierte Kandidatur Bisheriger zur Stärkung der richterlichen Unabhängigkeit?
› Paola Inselmini, Deontologia professionale e conciliazione

Forum
› Stephan Bernard, Richterliche Ethik aus der Perspektive eines Anwalts

Kolumne SVR
› Roy Garré, L’Associazione svizzera dei magistrati (ASM) ieri, oggi, domani

Associations
› Thomas Stadelmann, Update des Universellen Richterstatuts der Internationalen Vereinigung der Richter
› Juria, Schweizerische Richtervereinigung wählt neuen Präsidenten und Vorstand

Literature
› Juria, Bibliografie zum Richterrecht – Update 42

News abroad
› Martin Schmied, Bericht über die EGPA Jahreskonferenz 2017 in Mailand
› Jakob Gleim, Counting Votes and Weighing Opinions: Collective Judging in Comparative Perspective
› Stephan Gass, Memorandum von 1'500 rumänischen Richterinnen und Richtern gegen geplante Justizreform
› Stephan Gass, Václav Havel Human Rights Prize für Richter Murat Arslan
› Venice Commission Observatory (Bearbeitung/Auswahl: Juria), Medienberichterstattungen über weltweite Verfassungsgerichtsbarkeit, die Justiz betreffend – Update 4

Vorschau
Anzeige
› dRSK (Digitaler Rechtsprechungs-Kommentar): Monatsübersicht November 2017, Ausgabe 78.

› Jusletter – Verträge auf der Blockchain.

› Treu und Glauben im Steueramtshilfeverkehr: ASA | 86 | 5.

› Ruedi Schläppi, Untersuchung und Empfehlung zum heutigen Standard von Arztberichten ...: neu und unentgeltlich in «Magister».

› Wir sind auf der Suche nach einem/einer Sachbearbeiter/in Rechnungswesen 40%

Weitere Informationen zu den Aktivitäten der Weblaw AG finden Sie hier.
SCIENCE
Roland Infanger
Darf ein Richter googeln?
Darf ein Richter googeln – insbesondere unter dem Aspekt der Gerichtsnotorietät? Die Kürzestantwort lautet: Ja, unter Beachtung bestimmter Leitlinien. Nachfolgend werden wichtige verfahrensrechtliche Fragen bei der richterlichen Internetrecherche erörtert und Leitlinien für den Umgang mit dem Internet präsentiert. Der Beitrag stellt einen Auszug aus der Abschlussarbeit des Autors im Rahmen des Zertifikatsstudiengangs «Judikative» 2015–2016 dar. Der besondere Dank des Autors gilt Dr. iur. Daniel Schwander, Oberrichter am Obergericht des Kantons Zürich, für seine wertvollen Inputs bei der Erstellung der Abschlussarbeit.
Beitragsarten: Science

Andreas Lienhard / Peter Bieri
Gerichtsschreiberjustiz?
Die Justiz befindet sich im steten Wandel. Die Gerichte sehen sich mit höheren Fallzahlen und zunehmenden Effizienzforderungen konfrontiert. In diesem Zusammenhang berichtete unlängst die Tagespresse über die sogenannte Gerichtsschreiberjustiz am Bundesgericht und titelte «Was darf die Justiz kosten?» – Damit wurde ein wichtiges Thema aufgegriffen: Die zunehmende Bedeutung der Gerichtsschreiberinnen und Gerichtsschreiber an den Gerichten in der Schweiz. Der nachfolgende Beitrag nimmt die Diskussion auf und weist auf weiteren Forschungsbedarf hin.
Beitragsarten: Science

Matthieu Reeb
Le Tribunal Arbitral du Sport (TAS) en 2017
Le Tribunal Arbitral du Sport (TAS), dont le siège est à Lausanne/Suisse, est une institution indépendante au service du sport international. Il est appelé à trancher tout type de litiges juridiques dans le domaine du sport, dans des délais très brefs et à un coût réduit.
Beitragsarten: Science

Markus Schefer / Lukas Schaub
Privilegierte Kandidatur Bisheriger zur Stärkung der richterlichen Unabhängigkeit?
In seinem bemerkenswerten Urteil BGE 143 I 211 setzt sich das Bundesgericht mit dem Verfahren der Richterwahlen im Kanton Solothurn auseinander. Das Gericht gelangt dabei zum Schluss, dass sich ein Wahlsystem, welches zum ersten Wahlgang nur bisherige Amtsträger zulässt, im Rahmen der kantonalen Organisationsautonomie bewegt. Dieser Entscheid ist in der Lehre positiv aufgenommen worden, verdient mit Blick auf die verfassungsrechtliche Garantie der politischen Gleichheit nach Art. 34 BV aber auch Kritik.
Beitragsarten: Science

Paola Inselmini
Deontologia professionale e conciliazione
Das Schlichtungsverfahren gemäss der neuen, vereinheitlichten ZPO bezweckt die Förderung eines ernsthaften Dialogs zwischen den Parteien mit dem Ziel der Streitbeilegung. Das Verfahren soll deshalb einfach, informell und schnell sein. Die Praxis zeigt aber, dass dies nicht immer der Fall ist, sei es wegen der Komplexität des Konflikts, sei es wegen der Beteiligung von professionellen Interessenvertretern. Der Beitrag analysiert die Vor- und Nachteile dieses Nebeneinanders mit besonderem Augenmerk auf die Frage, was im Schlichtungsverfahren berechtigterweise von der anwaltlich vertretenen Partei erwartet werden darf.
Beitragsarten: Science
FORUM
Stephan Bernard
Richterliche Ethik aus der Perspektive eines Anwalts
Der Beitrag wirft aus der anwaltlichen Aussensicht einen Blick auf die richterliche Ethik. Während der Autor bei der abstrakten Betrachtung der üblichen Richterethik-Postulate wenig Klärungsbedarf sieht, macht er in der konkreten Anwendung einige Stolpersteine aus. Insbesondere im Strafrecht liege einiges im Argen. Der Beitrag schliesst mit einem Appell an das künftig noch vermehrt geforderte Richterethos bei anstehenden Weichenstellungen im Strafrecht.
Beitragsarten: Forum
KOLUMNE SVR
Roy Garré
L’Associazione svizzera dei magistrati (ASM) ieri, oggi, domani
Prendendo spunto dalla recente pubblicazione nella pagina internet dell’Associazione svizzera dei magistrati (ASM) della più recente storia dell’associazione a cura di David Werner, l’autore, dopo avere constatato la sua relativa giovane età rispetto ad altre associazioni in ambito giuridico, sottolinea l’importanza sempre maggiore che l’ASM ha assunto dal 1969 ad oggi ed indica alcune delle sfide che attualmente si delineano per il mondo della giustizia.
Beitragsarten: Kolumne SVR
Anzeige
Top Events
› 15.12.17Entwicklungen im Recht der kollektiven Kapitalanlagen XII
Andere Rechtsgebiete / Wirtschaftsrecht
SIX ConventionPoint
› 19.01.18Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung
Verfassungsrecht / Verwaltungsrecht
Universität Freiburg, Miséricorde, Auditorium C

› 12.12.17XXVI. Atelier de la Concurrence - Investitionsschutz von KMU bei Marktmacht von Kfz-Herstellern & staatsnahen Unternehmen
 Hotel Schweizerhof
› 10.01.18AGU Seminar 2018
Haftpflicht- und Versicherungsrecht / Strafrecht / Verkehrsrecht
 Pädagogische Hochschule (nähe ZH-Hauptbahnhof)
› 25.01.18Recht, Religion und Arbeitswelt
Arbeitsrecht
 Juristische Fakultät der Universität Basel
› 02.02.18CAS Certificate of Advanced Studies Compliance Officer
 Campus ZHAW School of Management and Law
› 16.02.18DACH-Compliance-Tagung 2018
Andere Rechtsgebiete
 Aula, Gebäude SW (Volkartgebäude)
› 23.03.182. Basler Tagung zum Arbeitsrecht - Umstrukturierung, Kündigungs- und Datenschutz, interne Untersuchungen: Was Arbeitsrechtler/innen wissen müssen
Arbeitsrecht
 Juristische Fakultät der Universität Basel

Weitere juristische Veranstaltungen online auf Agenda. Bewerben auch Sie Ihre Veranstaltung in der Agenda der Weblaw AG. Weitere Informationen finden Sie hier.

PERSONALIA
In Per§onalia lesen Sie, was sich in der Juristenwelt bewegt.
› AG: Neue Zusammensetzung der Justizleitung

› Wechsel am Obergericht des Kantons Zürich

› Ersatzwahlen beim Kantonsgericht Zug

Weitere Neuigkeiten aus dem Who is Who der Rechtswelt finden Sie hier. Mehr Informationen zu den Konditionen finden Sie auf unserer Competence Seite.
ASSOCIATIONS
Thomas Stadelmann
Update des Universellen Richterstatuts der Internationalen Vereinigung der Richter
Die Internationale Richtervereinigung IAJ-UIM hat an ihrem 60. Jahreskongress in Santiago de Chile am 14. November 2017 ein Update des Universellen Richterstatuts verabschiedet. Die erste Fassung des von der IAJ-UIM geschaffenen Richterstatuts datiert aus dem Jahre 1999 und konnte viele Themen noch nicht abdecken, die in den Folgejahren aktuell wurden. Das Update soll diese Themen aufgreifen und einen neuen weltweiten Mindeststandard festlegen.
Beitragsarten: Associations

Juria
Schweizerische Richtervereinigung wählt neuen Präsidenten und Vorstand
Anlässlich der 48. Generalversammlung vom 17. November 2017 in Luzern hat die Schweizerische Vereinigung der Richterinnen und Richter einstimmig einen neuen Präsidenten und Vorstand für die nächste ordentliche Amtsdauer von vier Jahren gewählt.
Beitragsarten: Associations
LITERATURE
Juria
Bibliografie zum Richterrecht – Update 42
Das 42. Update der Bibliografie enthält die seit der Ausgabe 2006/4 von «Justice - Justiz - Giustizia» veröffentlichten Monographien und Aufsätze im Themenbereich der Richterzeitung.
Beitragsarten: Literature
NEWS ABROAD
Martin Schmied
Bericht über die EGPA Jahreskonferenz 2017 in Mailand
Ende August 2017 fand im Rahmen der Konferenz der European Group for Public Administration (EGPA) in Mailand das jährliche Meeting der Permanent Study Group «Justice and Court Administration» statt. Diese bietet eine interdisziplinäre Plattform zur breiten Diskussion über Justizverwaltung. Der folgende Bericht informiert über ausgewählte Präsentationen.
Beitragsarten: News abroad

Jakob Gleim
Counting Votes and Weighing Opinions: Collective Judging in Comparative Perspective
Zu dieser Konferenz, die gemeinsam von Wolfgang Ernst, Beate Gsell, Birke Häcker und Thomas Rüfner organisiert wurde, versammelte sich ein internationales Publikum im All Souls College Oxford, um sich während anderthalb Tagen Vorträge über die Entscheidungsfindung in Kollegialgerichten anzuhören und über das Thema zu diskutieren.
Beitragsarten: News abroad

Stephan Gass
Memorandum von 1'500 rumänischen Richterinnen und Richtern gegen geplante Justizreform
Die Richterzeitung berichtet immer wieder über die Situation der Justiz in anderen Ländern. Deren Unabhängigkeit scheint keineswegs einen gesicherten Wert darzustellen, sondern kommt immer wieder unter Druck. Beispielhaft seien hier die Vorgänge in der Türkei, in Polen oder Ungarn, aber auch die Druckversuche in den USA erwähnt. Manchmal sind die Absicherungen de iure stark genug, diesen Druck auszuhalten, manchmal kann nicht mehr von einer unabhängigen Justiz gesprochen werden. Ein weiteres Beispiel für den Versuch der Einflussnahme auf die Unabhängigkeit der Justiz gibt das Memorandum von 1'500 rumänischen Magistraten, welches nachfolgend publiziert wird.
Beitragsarten: News abroad

Stephan Gass
Václav Havel Human Rights Prize für Richter Murat Arslan
Murat Arslan, Präsident der türkischen Richtervereinigung YARSAV, erhält 2017 den 5. Václav Havel Human Rights Prize. Der türkische Richter wurde nach dem gescheiterten Putschversuch vom 15. Juli 2016 inhaftiert und aus dem Richteramt «entlassen». Murat Arslan hat mutig und engagiert für die richterliche Unabhängigkeit in seinem Land gekämpft. Nun wird ihm der Prozess dafür gemacht.
Beitragsarten: News abroad

Venice Commission Observatory (Bearbeitung/Auswahl: Juria)
Medienberichterstattungen über weltweite Verfassungsgerichtsbarkeit, die Justiz betreffend – Update 4
Die nicht abschliessende Auswahl internationaler Medienberichte soll den Leser hinsichtlich der Rechtsprechung von Verfassungsgerichten im Aufgabenbereich der Justiz an sich informieren.
Beitragsarten: News abroad
Neu: Ihre Lawjobs-Anzeige wird automatisch auch in Twitter publiziert
http://twitter.com/Lawjobs_Weblaw

Neue Jobs
› 07.12.17Legaljob GmbH
Corporate Counsel Transactions & SIX Compliance
Deutschschweiz
› 24.11.17Bürgi Nägeli Rechtsanwälte
Rechtsanwältin / Rechtsanwalt
Zürich
› 07.12.17Schellenberg Wittmer AG
Rechtsanwältin / Rechtsanwalt im Bereich Technologie- und Datenrecht
Zürich
› 29.11.17Weblaw AG
SACHBEARBEITER/IN RECHNUNGSWESEN (40%)
Bern

› 07.12.17Schwärzler Rechtsanwälte
Substitut (w/m), 100%
Zürich/Zug
› 07.12.17Universität St.Gallen
Professur für Straf- und Strafprozessrecht
St. Gallen
› 07.12.17Niederer Kraft & Frey AG
Projektmitarbeiter/in (100%)
Zürich
› 07.12.17Faculté de Droit - Université de Neuchâtel
Assistant-e doctorant-e à 100 %
Neuchâtel
› 06.12.17Credit Suisse AG
Jurist/Juristin im Rechtsdienst Employment Law #105196
Zürich
› 06.12.17Stiftung Auffangeinrichtung BVG
Jurist/Juristin F/D (80%-100%)
Zürich
› 06.12.17Langner Arndt Rechtsanwälte AG
Rechtsanwältin / Rechtsanwalt (100%)
Zürich
› 06.12.17CMS von Erlach Poncet AG
Anwältin / Anwalt mit Erfahrung oder Interesse im Gesellschaftsrecht / M&A
Zürich
› 06.12.17Faculté de Droit - Université de Neuchâtel
Assistant-e doctorant-e à 100 %
Neuenburg
› 05.12.17Universität Luzern
Doktorandin / Doktoranden im Fachbereich Steuerrecht
Luzern
› 05.12.17Kanton Appenzell Ausserrhoden
Sachbearbeiter/in für Administrativmassnahmen und den Rechtsdienst (80-100%)
Herisau
› 05.12.17Badertscher Rechtsanwälte AG
RECHTSANWALT / RECHTSANWÄLTIN
Zürich
› 05.12.17Bär & Karrer
Compliance and Risk Officer 100% (Job Sharing möglich)
Zürich
› 05.12.17Lenz & Staehelin
Anwältin/Anwalt Restrukturierung und Insolvenz
Zürich
› 04.12.17Basler & Hofmann AG
VR-Sekretär/in (40%-60%)
Zürich
› 04.12.17AES Rechtsanwälte
eine Rechtsanwältin/einen Rechtsanwalt
Heiden
› 04.12.17Universität Basel
Anschubstipendien Doktoratsprogramm Recht im Wandel
Basel
› 02.12.17Battegay Dürr AG
Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt (60 – 100 %)
Basel
› 01.12.17CAP Rechtsschutz AG
Anwaltsassistent/in 80 - 100%
Wallisellen
› 01.12.17Wenger & Vieli AG
Rechtsanwalt / Rechtsanwältin
Zürich
› 01.12.17Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen
Gerichtsschreiber/-innen Verwaltungsgericht
St. Gallen
› 01.12.17Kanton Solothurn
Gerichtsschreiber/-in
Solothurn
› 01.12.17CAP Rechtsschutz AG
Anwalt / Anwältin (60-70%)
Luzern
› 01.12.17Kantonale Verwaltung Luzern
Geschäftsleiterin oder Geschäftsleiter der Zentralschweizer BVG- und Stiftungsaufsicht (ZBSA)
Luzern
› 01.12.17Rudin Rechtsanwälte AG
Rechtsanwältin/Rechtsanwalt (60-80%)
Zürich
› 30.11.17Matthias Döll GmbH
Legal Counsel (m/w)
Baar

Wiederholungen
› 29.11.17Grütter Rechtsanwälte AG
Eine juristische Mitarbeiterin / einen juristischen Mitarbeiter (50% bis 60%)
Solothurn
› 29.11.17Reetz Sohm Rechtsanwälte
eine Rechtsanwältin / ein Rechtsanwalt (100%) oder eine Substitutin / ein Substitut (100%)
Küsnacht
› 29.11.17Kanton St.Gallen
Gerichtsschreiber /in Verwaltungsrekurskommission
St. Gallen
› 29.11.17SBB AG
Assistenz Recht & Compliance (80%- 100%)
Bern, Wankdorf
› 29.11.17Personalamt Kanton Schwyz
Staatsanwältin / Staatsanwalt (100%)
Biberbrugg
› 29.11.17Walder Wyss AG
Lawyer Arbitration / Litigation (80% - 100%)
Zürich
› 29.11.17SUVA
Avocat / Responsable recours (h/f)
Sion
› 28.11.17Kanton Zürich Baudirektion Generalsekretariat
Juristische/-r Praktikant/-in 100% (befristet für 12 Monate)
Zürich
› 27.11.17Credit Suisse AG
Lawyer for Corporate/Treasury/Swiss Bank Regulatory 80-100% #103850
Zürich
› 27.11.17Credit Suisse AG
Legal Counsel - General Counsel Swiss Universal Bank - Legal Initiatives (80-100%) #102254
Dübendorf
› 27.11.17KPMG AG
Spezialist oder Spezialistin für regulatorische Themen mit Fokus GWG
Zürich
› 27.11.17Jörg Lienert AG
Leiter Rechtsdienst, Dienste und Beteiligungsmanagement, Stellvertreter CFO (w/m)
Aarau
› 27.11.17Partners Group AG
Structuring Services Professional
Zug
› 27.11.17BianchiSchwald GmbH
RECHTSANWÄLTIN / RECHTSANWALT MIT SCHWERGEWICHT IM IMMATERIALGÜTERRECHT UND PROZESSRECHT
Zürich
› 26.11.17Prager Dreifuss AG
Rechtsanwältin/ Rechtsanwalt
Zürich
› 25.11.17Credit Suisse AG
Senior Legal Counsel Investment Funds 80 - 100% #097491
Zürich
› 25.11.17Credit Suisse AG
Lawyer for Corporate Development, M&A #103356
Zürich
› 25.11.17Credit Suisse AG
Legal Counsel Investment Funds 80 - 100% #098533
Zürich
› 24.11.17Universität Luzern
wiss. Assistentin / Assistenten (25%) Öffentliches Recht und Recht des ländlichen Raums
Luzern
› 24.11.17Kanton Solothurn
Juristin/Juristen, 80%-Pensum
Önsingen
› 23.11.17FMA – Finanzmarktaufsicht Liechtenstein
Juristische/n Spezialisten/-in in Vaduz, 100%
Vaduz, Liechtenstein
› 23.11.17Medaffairs AG
Mitarbeiter (m/w) in der Qualitätssicherung medizinischer Gutachten für eine Anstellung im Umfang
Basel
› 23.11.17BDO AG
UNTERNEHMENSJURIST MIT SCHWERPUNKT DATENSCHUTZ- UND IT-RECHT 50-70 % (M/W)
Solothurn
› 23.11.17GHR Rechtsanwälte AG
Rechtsanwältin / Rechtsanwalt (80-100%)
Muri b. Bern
› 23.11.17Kanton Nidwalden
Assistent/in der Staatsanwaltschaft (100 %)
Stans
› 21.11.17Kanton Luzern
Gerichtsschreiberin oder Gerichtsschreiber
Luzern
› 21.11.17FMV SA
JURISTEN (m/w) - JURISTE (H/F)
Sitten
› 21.11.17Bär & Karrer
Substitutin/Substitut im Real Estate Team
Zürich
› 20.11.171741 Fund Solutions AG
Jurist (m/w) 100%
St. Gallen
› 20.11.17Nellen & Partner AG
Jurist (m/w) und Assistent Geschäftsleitung
Ostschweiz
› 20.11.17Jörg Lienert AG
Sektionsleiter/in Recht
Zürich
› 19.11.17Credit Suisse AG
Lawyer for the Financial Products Team #103347
Zürich
› 16.11.17Schweizerische Flüchtlingshilfe
Leiter/in Abteilung Protection (80 - 100%)
Bern
› 15.11.17Credit Suisse AG
Mitarbeiter / Mitarbeiterin auf Abruf im Bereich Funds & Hedge Funds Legal Review (geeignet für S...
Zürich
› 15.11.17Credit Suisse AG
Lawyer - Investment Banking #105859
Zürich
› 15.11.17Kanton Thurgau
Rechtspraktikantin / Rechtspraktikant
Frauenfeld
› 15.11.17SUVA
Jurist/in
Luzern
› 14.11.17Thouvenin Rechtsanwälte
Rechtsanwalt / Rechtsanwältin
Zürich
› 14.11.17LALIVE SA
Rechtsanwältin/Rechtsanwalt im Bereich LITIGATION
Zürich
› 14.11.17Sozialversicherungszentrum Thurgau
Juristin / Juristen
Frauenfeld
› 13.11.17ICAS Schweiz AG
Flexible/n, mehrsprachige/n Juristin/Juristen oder Studenten im Master of Law (letztes Semester)
Wallisellen
› 13.11.17Kanton Glarus
Jurist/in
Glarus
› 13.11.17Renova Management AG
JUNIOR LEGAL COUNSEL
Zürich
› 12.11.17gbf Rechtsanwälte AG
Rechtsanwältin / Rechtsanwalt (60 bis 100 %)
Zürich
› 11.11.17Bär & Karrer AG
Senior Tax Specialist in our Geneva office
Geneva
› 11.11.17Baker McKenzie Zurich
International Tax / Private Client Lawyers
Geneva and Zurich
› 10.11.17ODDO BHF (Schweiz) AG
Trainee Compliance & Tax (m/w) befristet bis zum 31.8.2018
Zürich
› 10.11.17Radiotelevisione svizzera
Una/Un Avvocata/o – Giurista
Lugano
› 10.11.17CAP Rechtsschutz AG
Anwalt / Anwältin 60% - 80%
Bern
› 09.11.17Dr. Anton Henninger
Avocate / Avocat à Plein-temps ou év. temps partiel
Murten
› 09.11.17Coop Rechtsschutz AG
Jurist/in (100 %)
Aarau
› 09.11.17Gremper & Partner AG
Rechtsanwältin / Rechtsanwalt
Basel
› 08.11.17Credit Suisse AG
Legal Counsel - Swiss and Foreign Collective Investment Schemes
Zürich
› 08.11.17Wehinger Kaelin Ferrari AG
RECHTSANWALT (100%)
Zürich
› 08.11.17Schweizerischer Baumeisterverband (SBV)
Juristin / Juristen (100%-Pensum)
Zürich
› 08.11.17Gabi/Zarro/von Gunten Rechtsanwälte
Anwaltssekretärin ca. 50 %
Zürich
› 08.11.17SUVA
Avocat/e 60–100%
Luzern
› 08.11.17Gewerkschaft Unia
Niederlassungsleiter/in Immobilienbewirtschaftung 80-100%
Zürich
› 07.11.17Markwalder Emmenegger
Rechtsanwalt / Rechtsanwältin
Bern
› 07.11.17advolaw Rechtsanwälte GmbH
Rechtsanwältin, Rechtsanwalt (50-60%)
Luzern, Zug, Altdorf
› 07.11.17MME Legal AG
Rechtsanwältin / Rechtsanwalt
Zug und Zürich

Möchten Sie Ihre Stellenanzeige auch in Jusletter publizieren? Lawjobs ist die grösste juristische Stellenplattform der Schweiz. Ihre Stellenanzeige erscheint während 4 Wochen auf lawjobs.ch, monster.ch und jobpilot.ch sowie auf Twitter und wird zusätzlich während 4 Wochen in der zweisprachigen juristischen Online-Zeitschrift Jusletter an mehr als 24'000 aufmerksame Juristinnen und Juristen versandt. Auf weblaw.ch verzeichnen wir monatlich über 85'000 Besuche. Für eine noch exklusivere Position Ihrer Stellenanzeige bietet Ihnen die Weblaw AG neu den Service Lawjobs Special Box an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Justice - Justiz - Giustizia 2018/1
› Die nächste Ausgabe der Schweizer Richterzeitung «Justice - Justiz - Giustizia» erscheint am 15. März 2018
› Einreichungsschluss von Beiträgen für diese Ausgabe ist der 2. Februar 2018. Beiträge bitte an richterzeitung@weblaw.ch.

Hinweis: Die Vorschau weist jeweils auf einige in der nächsten Ausgabe erscheinende Beiträge hin.
Änderungen bleiben vorbehalten.


Justice - Justiz - Giustizia – Die Zeitschrift für die Schweizer Justiz.

Impressum.

Fachredaktionen.

Kontakt Redaktion.

richterzeitung@weblaw.ch

Auskunft und Abonnement.

info@weblaw.ch | T +41 31 380 57 77

Adress-Änderungen und Abmeldung.

https://register.weblaw.ch

Informationen zu Campus.

ISSN 1661-2981. Editions Weblaw.

Zugang zu allen Artikeln in «Justice - Justiz - Giustizia».

› Volltextsuche
› Chronologie (Liste aller Ausgaben von «Justice - Justiz - Giustizia»)
› Schwerpunkt-Ausgaben (alle Schwerpunkt-Ausgaben auf einen Blick)

Mediadaten und Werbung in «Justice - Justiz - Giustizia».

www.richterzeitung.ch

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, sondern benutzen Sie die oben erwähnten Kontaktinformationen.

Weblaw AG | CyberSquare | Laupenstrasse 1 | 3008 Bern
T +41 31 380 57 77 | F +41 31 380 57 78 | info@weblaw.ch